vendredi 3 octobre 2014

POYA - und das im Herbst?



Eigentlich ist es ja eher Alpabzug- also Désalpe-Zeit in FRIBOURG REGION, aber nichts desto trotz gibt es da noch eine Poya  (Alpaufzug) im Freiburgerland.




Endlich ist es soweit - die Poyabrücke wird am Samstag, 11. Oktober 2014 eingeweiht. Die Brückenstadt Fribourg erhält ihr neustes Bauwerk!

Dank diesem grandiosen Bau wird die Innenstadt vom Verkehr entlastet. Das ist ein Riesenplus für die Bewohner und die vielen schützenswerten Bauwerke der Stadt werden vom Zerfall verschont. Natürlich ist weniger Lärm und Verkehr auch angenehm für Touristen - und wer weiss, vielleicht gehört ja in ein paar Jahren gerade dieses Bauwerk zu den MUST HAVE SEEN in FRIBOURG REGION so wie die Golden Gate Bridge in San Francisco oder die Brooklyn Bridge in New York…
 
Ein Hoch auf die Architekten und ein „ GRAND MERCI“ allen Bauarbeitern, welche dank ihrem grossen Einsatz diesen für die Stadt Fribourg so wichtigen Bau überhaupt erst ermöglicht haben.
 
Am offiziellen Part vom Freitagnachmittag nehmen zahlreiche Ehrengäste, unter anderen auch Bundesrätin Doris Leuthard teil.  Am Samstag findet das Fest für die ganze Bevölkerung statt. Also nichts wie hin - entdeckt diese neue Brücke und deren unterirdischen Bauwerke.


Hier das ultimative Programm: NICHT VERPASSEN!

Samstag, 11. Oktober 2014
- 9.00 Uhr: Türöffnung
- 9.00 bis 18.00 Uhr: Darbietungen, Imbissstände und Zugang zu den Bauwerken
- Ab 18.00 Uhr: Schliessung der Brücke sowie der Zufahrten auf der Schönberg- und der Palatinat-Seite
- 18.00 bis 21.00 Uhr: Festwirtschaft
- 21.00 Uhr: Konzert von Gustav (Eintritt frei)
- 23.00 Uhr: DJ STEPHAN D (Eintritt frei)
- 2.00 Uhr : Ende des Anlasses

Mehr Infos findet Ihr auf www.fr.ch
Corinne
 

Aucun commentaire: