vendredi 10 octobre 2014

Ein Nachmittag im Sensler Museum Tafers



Was kann man an einem verregneten Tag machen? Diese Frage habe ich mir schon oft gestellt. Da kam mir der Einfall etwas Kulturelles zu tun, anstelle immer faul auf dem Sofa zu liegen und TV zu schauen oder darauf zu warten, dass die Sonne doch noch scheinen wird. Also beschloss ich das Sensler Museum in Tafers zu besuchen. So lernte ich die Kultur, Geschichte und noch vieles mehr vom Sensebezirk kennen.

In Tafers angekommen ging ich die Ausstellung über den Sensler Dialekt besichtigen, der ja als ziemlich schwerverständlich bekannt ist. Dort erfuhr ich wie das Senslerdeutsche Wörterbuch entstand.

Danach besichtigte ich die Ausstellung welche Geschichte des Sensebezirkes erzählt. Ich muss eingestehen, dass ich selber nicht viel über diese Geschichte wusste wie zum Beispiel, das in den 30er Jahren eine grosse Armut herrschte. Es gibt noch viel mehr erwähnenswerte Sachen die man hier schreiben könnte aber ich möchte nicht alles im Voraus verraten.

Also wenn sie mal nicht wissen, was sie an einem verregneten Nachmittag unternehmen könnten, dann besuchen sie doch das Sensler Museum in Tafers, es bietet vielseitige und interessante Ausstellungen an. 




Mehr Informationen dazu finden Sie unter
FRIBOURG REGION

Melina

Aucun commentaire: