vendredi 13 novembre 2015

Zwei Freiburger Museen unter den „schönsten Museen der Schweiz“ / Museumsnacht

Unter dem Titel „Die schönsten Museen der Schweiz – Wissen und Geschichten“ präsentiert die neuste Publikation des Schweizer Heimatschutzes 50 von rund 1150 Schweizer Museen. Insgesamt 14 Museen befinden sich in der Westschweiz – und 2 davon in Kanton Freiburg.

Musée gruérien, Bulle 

Zum einen wird das Musée gruérien vorgestellt. Dieses Museum zeichnet die Geschichte, die Kunst und die Traditionen von La Gruyère nach.

 
Unter dem Titel «Greyerzerland – Wege und Spuren» bietet es seit 2012 einen neu gestalteten Rundgang durch die Dauerausstellung an. Diese bietet mit rekonstruierten Räumen, interaktiven audiovisuellen Installationen und Bilderalben eine dynamische Einführung in das einheimische Kulturerbe. Sieben verschiedene Themen wie zum Beispiel Kulinarik, Handwerk, Wirtschaft, Religion etc. werden dabei behandelt:

Dazu kommen regelmässig temporäre Ausstellungen, oft mit Bezug zu aktuellen Themen.

Musée du papier peint /Tapetenmuseum, Mézières 

Das zweite aufgeführte Museum ist das Musée du papier peint /Tapetenmuseum, Mézières: Seit 2007 beherbergt das Schloss Mézières diese aussergewöhnliche Sammlung von Tapeten aus dem XVIII und XIX Jahrhundert aus englischen und französischen Manufakturen. Rund 12 Räume, wovon ein Boudoir und ein Dienstbotenzimmer, sind mit Tapeten verziert. Dies ist einmalig in der Schweiz und auch weltweit eine Rarität.


Museumsnacht am 14.11.2015 

Diese beiden Museen (und 8 weitere) können Sie am Samstag, 14. November 2015 an der Museumsnacht von La Gruyère, Glanebezirk und Pays d'Enhaut entdecken. Von 16:00 Uhr bis 23:00 Uhr gibt es Spiele, Zirkusaufführungen, geführte Besichtigungen, temporäre Kunstwerke, Filme, Ateliers für Kinder, Suppe, Tee, Glühwein und sehr viel mehr spannende Dinge zu sehen und erleben.

www.heimatschutz.ch 
www.musee-gruerien.ch 
www.museepapierpeint.ch 
www.musees-en-gruyere.ch 

Viel Spass wünscht Sabine

Aucun commentaire: