vendredi 16 octobre 2015

Die Freiburger Messe : Meine persönlichen 3 Entdeckungen und Highlights


In Freiburg sind nicht nur die Kühe schwarz-weiss: Schaut mal was ich an der Freiburger Messe entdeckt habe:

Entdeckung Nr 1:
Freiburger Säuli mit schwarzen Flecken! Diese gibts gleich am Eingang im Zirkuszelt zu bewundern.



Ja, es geht echt tierisch zu und her dieses Jahr an der Messe, denn es gibt auch noch eine Reptilienaustellung mit exotischen Tieren zu bestaunen: Darunter eine Schlange mit zwei Köpfen und Riesenschildkröten

Natürlich gibt es neben dieser eindrucksvollen Tierwelt auch viele weitere Attraktionen: Freiburger Händler stellen ihre neuesten Produkte und Spezialitäten einem grossen Publikum vor: Designmöbel, Massageprodukte, Käse- und Wurstwaren, Süssigkeiten usw. Nicht zu vergessen das Glucose-Atelier. Dort werden aus Zucker kleine Kunstwerke erstellt. Phantastisch! Ich habe sogar unser Maskottchen Flora mit ihren Geschwistern entdeckt!

Entdeckung Nr 2 :



Als weiteres Highlight hat man die Möglichkeit die Schweizermeisterschaft in der Gebäudetechnik mitzuverfolgen.

Für die Kids gibt’s eine Klettermauer, Kinderschminken, eine gigantische Seilrutsche und einen kleinen Funpark.

Beeindruckt hat mich auch der Stand des Schweizerischen Spielmuseums, weil ich dort eine weitere « Trouvaille » gemacht habe. Das MASTERMIND Spiel hat nämlich den Kultstatus erreicht! Uiuiuiu ich werde langsam alt, wenn mein Lieblingsspiel aus der Kindheit im Museum zu sehen ist…

Entdeckung Nr 3 :



Beim Pfadfinder Stand hat es mir persönlich am besten gefallen, weil dort ganz nette junge Leute waren und ich mich mit ihnen eine Weile auf Französisch unterhalten habe. Als ich daraufhin eine Broschüre auf Deutsch wählte, wurde ich darauf hingewiesen, dass diese Deutsch und nicht Französisch sei… « Ich bin Deutschsprachig » erwiderte ich, und bedankte mich sogleich für das wunderbarste Kompliment, das ich seit langem erhalten habe. « Akzentfrei Französisch »…als ich das Zuhause meinen Kindern, die perfekt zweisprachig sind, erzählt habe, mussten die laut loslachen…

Und last but not least: Ich war zwischendurch noch am Konzert von Carole Rich (hat vor Jahren mal für die Schweiz am Eurovision-Song Contest teilgenommen)

Sie hatte ein wenig Verspätung, ist dafür aber mit dem Helikopter auf dem Forum gelandet (das Propellergeräusch war in Saal zu hören). Spätestens als sie auf der Bühne verkündete, dass sie « une vraie fribourgeoise sei » wurde allen klar, dass es sich bloss um eine gelunge Showeinlage handelte…
Ich kann allen einen Besuch am Forum Fribourg wärmstens weiterempfehlen, in diesem Sinne - See you an der Freiburger Messe (noch bis zum 18.10.)

Corinne K.

Aucun commentaire: