lundi 3 juin 2013

Wanderung durchs Galterntal

Heute empfehle ich euch meine Lieblingswanderung, welche ich schon als Kind immer besonders gerne gewandert bin: Von Tafers durchs Galterntal nach Freiburg. Im Galterntal, welches uns Freiburgern wegen seiner Geschichtsträchtigkeit und aparten Szenerie sehr am Herzen liegt, finden Sie eine ganz spezielle Ambiance. 

Wir absolvieren die Wanderung immer von Tafers nach Freiburg und fahren anschliessend mit dem Bus zurück. Das Ganze kann natürlich auch umgekehrt gewandert werden. 

Bei dieser Wanderung können Sie sich von der Frische des Galterntals verzaubern lassen. Deshalb empfehle ich diese Tour für besonders warme Tage! Idyllische Plätzchen zwischen Holztreppen und Stegen bieten sich in der Schlucht für ein Familienpicknick an.



Nach wenigen Schritten tauchen Sie in die romantische Welt des Galterntals ein und können nach ca. zwei Stunden die Fischzucht von Jacques Bossy entdecken. Er betreibt die Anlage bereits in der dritten Generation und züchtet vor allem Regenbogenforellen. Seit kurzem kann man die Forellen auch selber angeln. Für Einsteiger stehen ein Teich und Fischerruten bereit. Die Forelle können Sie dann an einem der vielen Picknickplätze am Weg gleich selber zubereiten.



Anschliessend spazieren Sie noch ein paar Meter weiter und befinden sich dann direkt in der wunderschönen Altstadt von Fribourg. Mein Tipp: Beenden Sie diesen herrlichen Tag im Restaurant Ange/Engel und geniessen Sie die schöne Stimmung mit der Saane im Hintergrund. 


Wanderung
Distanz: 8.5 km
Wanderzeit: ca. 2 Stunden und 50 Min.
Höhendifferenz: 224 Meter

Mehr Infos:
- zu dieser Wanderung
- zur Fischzucht im Galterntal

Mélanie Schmutz 

Aucun commentaire: