vendredi 24 avril 2009

Le Raisin d’Or – mein kulinarischer Geheimtipp

Versteckt am Fusse des Schönbergs, liegt eines der besten asiatischen Restaurants der Umgebung.
Schon bei der Ankunft wird man durchaus herzlich empfangen und fühlt sich willkommen. Nach einem angenehmen Händedruck wird einem der Mantel abgenommen und man kann befreit zu Tische schreiten. In einem kleinen aber liebevoll eingerichteten Raum geniesst man die Atmosphäre, die Freundlichkeit und die Ruhe.



Hier sind drei Spezialitäten unter einem Dach vereint: Chinesisch, Japanisch und Thailändisch. Es gilt: Wer die Wahl hat, hat die Qual - Eine grosse Auswahl an Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts stehen zur Verfügung. Einmal gewählt, heisst es nur noch GENIESSEN… Die Wartezeit, bis das Essen serviert wird, ist von kurzer Dauer.
Es wird sehr effizient und sauber gearbeitet. Nie hat man den Eindruck, jemand sei gestresst. Die Angestellten sind stets zuvorkommend und aufgestellt. Auch die Chefin lässt sich immer wieder blicken und kümmert sich um das Wohl ihrer Gäste.
Einmal aufgegessen, möchte man sich kaum verabschieden. Gerne legt man noch etwas Trinkgeld hin für den durchaus makellosen Service und wird, wie könnte es auch anders sein, an der Tür höflich verabschiedet.

Noch ein paar interessante und wichtige Informationen:

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 9h00 bis 23h00
Samstag und Sonntag von 9h30 bis 23h00
Montag geschlossen

Adresse:
Gastronomie asiatique
Imp. des Eglantines 1
1700 Fribourg
(Tel. + Fax) 026 / 481 26 73
http://www.raisindor.ch/

Täglich (ausser Freitag- und Samstagabend), mittags und abends:
**Tagesmenu zum selber zusammenstellen** für nur CHF 16.- p.P. (mit Crevetten und Ente CHF 2.- Zuschlag)

Take-Away erhältlich

Parkplätze vorhanden

Catherine Raemy

Aucun commentaire: